@nipos
ich finde es ja bemerkenswert, wieviel Herzblut du in dein Projekt steckst.. aber mal im Ernst.. gibt es denn kein anderes Gerät was dir Feature und Finanztechnisch zusagt, welches Technisch unterstützt wird dir viel viel Nerven, Ärger und vor allem Arbeit erspart?

@Gargron
hab's mir jetzt schon 3 mal angehört. Schmeckt sehr gut ;-)

dschense boosted

I was pretty fed up with the behavior of 'df', so I wrote my own diskfree tool.

It's called 'duf', it's written in #golang, and you can get it here: github.com/muesli/duf

On ArchLinux, you can simply install 'duf' from the AUR.

dschense boosted

Muh.
Bei der mailcow dockerized können jetzt IMAP, POP3 und SMTP pro Mailbox getogglet werden. Kann für einen Domain Administrator zur Steuerung freigegeben werden.
Wollte ich nur schnell getootet haben.
Ihr seid die tollsten!

@dasistdaniel
das nenne ich aber mal eine Chaos stiftende Masche.

@kuketzblog
interessant. Gibt es denn irgendwo eine umfangreiche Beschreibung (Blog/Video/etc) die Aufgreift was Lineage in Verbindung mit Lineage alles kann, bzw was nicht läuft. Würde das wirklich gerne ausprobieren, bin mir aber unschlüssig ob das Gerät dann noch zuverlässig mit allem läuft was man für den Alltag so braucht. Von Stock zu Top 😅

@Kurt
okay, das ist auf jeden Fall sehr interessant..

Mich würde aber auch noch interessieren wie das dann mit pushnachrichten aussieht, wenn wieder Google noch microg installiert sind.. ohne Framework gehen doch auch keine pushs mehr, oder?
@nipos @nuron

@thomas
Hier in Stuttgart war auch nix.. zumindest habe ich nichts mitbekommen 🤷🏼

@nipos
nachdem was ich gelesen habe funktioniert gmaps wohl unter microG.
Mein Problem ist, dass es nicht mein Gerät ist, sondern das meiner Freundin.
Ich würde ihr vermutlich für jede App eine Alternative aufschwätzen können, gmaps allerdings will sie nicht aufgeben. Wenn man mal von der Sammelwut von Google absieht kann ich sie auch ein wenig verstehen.. was Navigation, Staumeldung, Umfahrung etc angeht kommt an Google halt leider nix ran. Sie pendelt und ist sonst auch viel unterwegs..
@nuron

@nuron
Das ist dann die "rabiaten" Variante ;-)
Viele Apps funktionieren dann aber meines Wissens nach nicht mehr richtig, oder?
Google Maps zb. würde über microG ja wiederum funktionieren, oder verstehe ich da was falsch?

Wer hat denn hier ein mit ohne Google bzw mit ?
Welche "Einschränkungen" hat man denn damit im Vergleich zu eine "normalen" LineageOS Installation mit ?

@jr
ja, das wäre auch so ein Punkt. Ich bin mittlerweile auch dazu übergegangen die Autoupdates zu blockieren und die mit Wumgr manuell zu machen. Nichts ist nerviger als die Kiste anzumachen und mehrere Stunden 100% Festplattenausnutzung zu haben, weil das Teil im Hintergrund zig Updates lädt. Das gesamte OS Konzept ist irgendwie sehr wirr und einfach undurchsichtig und sowas von nicht "nutzerfreundlich".

@nipos
schöner Fortschritt. vielleicht kann ich dir bei der haproxy Variante ja doch noch helfen. vielleicht magst du mir ja Mal dein "Setup" durchgeben also was du am Frontend haben willst und was du ans Backend weitergeben möchtest.

ist es eigentlich normal, dass die Instanz zum Laden sehr lange braucht? oder liegt das an mir?

zu arbeiten fällt mir echt schwer.. ich schaue in die Alte Kiste immer mal wieder rein um zu sehen was sich in dem OS tut, aber ohne ein anständiges System wüsste nicht wie ich meinen stämmen könnte. - 2/2

Show thread

Ich habe die Kiste jetzt tatsächlich auf den Stand #2004 gebracht - hat nur 2 Tage gedauert. mit meinem alten #1903 Stand war es nicht möglich Level1 -v neben Level2 Hypervisor oder laufen zu lassen. Immerhin startet unter 2004 die Virtualbox.. leider mit unterirdischer Performance. VMware wird noch immer nicht unterstützt. Das Update auf / soll das wohl verbessern.. Ich kann mir nicht helfen.. aber produktiv unter Windows - 1/2

Show more
Tr4sh.net

social.tr4sh.net ist eine neue kleine Mastodon Instanz aus Deutschland. Die Instanz ist über Relays mit den Instanzen: metalhead.club und chemnitz.social verbunden.